Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Beastival 2013

Eine Geburt mit Problemen

Winterstorm werden heiß umjubelt

Zum Thema

Winterstorm

Inzwischen ist es ja fast eine Beleidigung, wenn man von Winterstorm als Geheimtipp spricht. Die Franken treiben jetzt schon eine ganze Zeit lang ihr Unwesen, haben bereits zwei Alben veröffentlicht und sich jede Menge Fans erspielt, wie sich gerade in der Eventhalle zeigt. Das untere Parkett ist fast vollständig gefüllt und auch oben haben sich noch viele Fans versammelt, um sich die Show anzusehen.

Dass der Auftritt keine trockene Sache wird, das beweisen die Zuhörer bereits als die Band die Bühne betritt. Sofort wird Jubel laut und die Gruppe stimmt unverzüglich die Nummer „ Return To Glory“ vom zweiten Album „Kings Will Fall“ an. Mit großer Begeisterung wird die Band nach dem Song gefeiert und Frontmann Alex nutzt die Gunst der Stunde und übt mit den Fans gleich mal einen Schrei-Chor. Dieser funktioniert erstaunlich gut. Während die Zuhörer noch schreien stimmen die Gitarristen Michael und Armin den Klassiker „Winterheart“ vom ersten Album an.

Viele kennen das Stück und mit Begeisterung wird die Nummer gefeiert. Die Stimmung bleibt auf konstant hohem Niveau. „The Stormsons“ kann genauso überzeugen wie „In Time We Trust“. Nun reizt Alex seine Anhänger mit der Frage, ob die Zuschauer denn Bock auf eine Ballade haben. Die Antwort fällt recht eindeutig nicht zugunsten der Ballade aus. Die Band spielt sie trotzdem. „Into The Light“ kommt trotz anfänglicher Abneigung ganz gut an und auch hier singen wieder viele mit. So unbeliebt kann der Titel dann ja gar nicht sein.

Die Stimmung steigt schlagartig wieder bis zum Siedepunkt als „Winterhumppa“ angekündigt wird. Vor der Bühne bildet sich ein Moshpit und es wird richtig ausgelassen getanzt und gefeiert. Nicht nur vor der Bühne. Auch auf dem Podest geht es ab. Die Band schunkelt gemeinsam zum Humppa-Sound und Sänger Alex growlt den kompletten Text. Die Fans freut es und unter großem Jubel räumen die Franken die Plattform für die folgenden Bands.

Setlist:

Return To Glory
Winterheart
The Stormsons
In Time We Trust
Into The Light
Winterhumppa

Seite
comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen