Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Bäääm Festival 2014

„Ich war die Königin der Nacht!“

Freedom Call versprühen einfach nur gute Laune über das Landgut

Zum Thema

Freedom Call

Eine ordentliche Ladung Happy Metal gefällig? Freedom Call treten an, um ihre positiven Schwingungen unter das Metalvolk zu bringen. Auch hier sind viele gekommen, um das Konzert zu erleben. Nun ist fast der komplette Innenhof mit Menschen gefüllt und als das Intro anläuft, merkt man auch mal, dass das Heer der Zuhörer ebenfalls ganz schön laut sein kann. Die Protagonisten der nächsten 75 Minuten sprinten auf die Spielfläche und los geht es sofort mit „Union Of The Strong“. Zwei Songs ziehen Freedom Call am Stück durch, bevor zum ersten Mal das Wort an die Fanschar gerichtet wird. Nach einer Begrüßung und einem Schrei-Test, der noch nicht ganz überzeugend ausfällt, fährt man fort mit „Age Of The Phoenix“. Sofort geht die Party weiter. Der Stampfer wird gut angenommen und vor allem in den ersten Reihen und weiter hinten, wo mehr Platz ist, kann man die Anhänger tanzen und bangen sehen.

Die Band ist hochmotiviert und diese gute Stimmung springt sofort auf das Parkett über. Ständig werden die Musiker angefeuert und als dann hintereinander „Farewell“ und „The Quest“ ausgepackt werden gibt es kein Halten mehr – das Konzert ist nun eine einzige Party. Es wird überall gebangt, die Hände sind in der Höhe, und lautstark wird auch noch mitgesungen. Als die Formation dann nach „Freedom Call“ das Set beenden will, schallen laute Sprechchöre in Richtung der Bühne. Die Fans fordern eine Zugabe. Und zwar mit Nachdruck. Natürlich lässt sich die Band da nicht lumpen und kommt noch einmal für drei Songs zurück. „Paladin“, „Warriors“ und „Land Of Light“ gibt es als Showdown noch zu hören. Jetzt darf hier keiner mehr meckern. Das war ein großartiger Auftritt.

Setlist:

Union Of The Strong
We Are One
Age Of The Phoenix
Hero Nation
Farewell
The Ouest
Heart Of A Warrior
Power & Glory
Come On Home
Tears Of Babylon
Freedom Call
Paladin
Warriors
Land Of Light

Seite
comments powered by Disqus

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann