Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

7. Bismarcker Rocktage

Metallischer Freitag auf Zeche Consol

Someone's Missing könnn auch mit "Aushilfe" Diana überzeugen

Zum Thema

Someone’s Missing

Glück und Pech liegen nah beieinander, wie die Duisburger Alternative/Heavy Rocker Someone’s Missing gerade erfahren und auch beweisen. Zum einen ist die Sängerin Manuela vor Kurzem ausgestiegen und steht nicht mehr zur Verfügung, zum anderen konnten sie Diana reaktivieren, die schon früher dabei war und nun bereit ist, bei den anstehenden Shows am Mikrofon auszuhelfen. Zum Glück, denn Diana verfügt über eine starke Rockröhre, nicht dieser so häufig quietschende Gesang, der gerade in den äußeren Frequenzbereichen schlichtweg unangenehm ist.

Weiterhin Glück haben die DuisburgerInnen dann zusätzlich, dass nun der Regen für eine Zeit Geschichte ist, der Platz sich doch recht ansehnlich für einen Freitag füllt und eine schöne Mischung aus Rockfans, Fußvolk und Nachbarschaft ergibt. „Wir sind Someone’s Missing aus Duisburg“, so Dianas nachbarschaftlicher Hinweis direkt im Übergang zwischen „You Never Told Me“ – was somit erledigt wäre – und „Here With You“ – was somit ebenfalls geklärt wäre. Ein Anwesender mit leicht vernebelter Alkoholisierung fordert schon jetzt eine Zugabe, Diana aber lässt sich nicht beirren, gibt zu verstehen, dass sie zwar schon mal in Gelsenkirchen, aber noch nicht bei den Bismarcker Rocktagen war, bevor „Out Of The Blue“ vom aktuellen Minialbum „22 Minutes“, welches heute auch komplett zum Zuge kommt, gespielt wird.

Neben dem Dankschön an Organisation und Technik machen sie natürlich neben der Musik auch Werbung in eigener Sache, weisen auf den Merchstand hin und auch, dass sie Anfang Oktober hier in Gelsenkirchen im Café 42 nochmals anzutreffen sein werden. Da passt es ganz gut, dass sie kurz vor Schluss mit „Beyond Redemption“ nochmals „die Sau rauslassen“ wollen und Diana mit Blick auf einen jungen Fan sich noch für den Rausschmeißer „Blind“ überlegen will, was sie mit ihren Haaren anstellt. Souveräne Darbietung das Ganze, auch wenn oder gerade weil es ohne ganz große Highlights auskommt.

Setlist:

You Never Told Me
Here With You
Out Of The Blue
Just A Liar
Not A Mother
Too Dead To Die
All That Remained
Toys
White Noise
Beyond Redemption
Blind

Seite
comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen