Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

555 – The Venue Of The Beast

Das Lükaz in Lünen feiert Jubiläum

Die Organisatoren des Abends: Dave (links) und Ernsting

Zum Thema

Fünf Jahre Lükaz in Lünen, und irgendwie feiert The-Pit.de gleich mit, sind die Bande doch nun schon einige Jahre verknüpft und auf diesen Seiten schon zahlreiche Festival- und Singleshows in Wort und Bild festgehalten. Mit einer musikalischen Feier hat das Metal-City-Festival-Team zusammen mit Horror Business Records und dem Lükaz selbst eine Konzertfeier anberaumt, wo schon der Titel ganz klar implementiert: Hier muss, nein, hier darf nicht alles zu hundert Prozent ernst genommen werden.

555 – The Venue Of The Beast – wer den Hinweis nicht verstanden hat, wäre an diesem Abend eh völlig fehl am Platze gewesen, und so macht es doch unendlich viel Spaß, wenn es zu einem „Clash der Kulturen“ kommt, denn auf der einen Seite stehen da die eher metallischen Vertreter, auf der anderen Seite tummelt sich die Hardcore-Fraktion, und einmal mehr können so die VertreterInnen ihrer/seiner Subgenres beweisen, dass man nicht nur locker und prima über den Tellerrand schauen kann, sondern dass Toleranz auch fernab von „Nazis raus“ oder „Gegen Hip Hopper“ funktioniert.

Dass da im Vorfeld allerdings ein wenig Störfeuer auftrat (mehr dazu später noch), ist bedauerlich, zerstört aber keineswegs die Magie des Abends, denn ganz klar steht das Fünf-Jahres-Jubiläum im Fokus – genau dort, wo es hingehört. Auf diesem Wege noch einmal seitens der kompletten The-Pit.de-Redaktion: Danke für die ganze Zusammenarbeit der letzten Jahre, wir freuen uns wie Bolle auf die nächsten gemeinsamen fünf. Und wenn es dieses Mal etwa 250 Gäste sind, so wird hoffentlich das nächste Mal vor ausverkauftem Haus gerockt – man muss ja neue Ziele definieren.

Seite 2: Our Fatal Destiny
Seite 3: Searing Blade
Seite 4: May The Force Be With You
Seite 5: Delirious
Seite 6: SLAYEnsemble

Seite
comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen