Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

10 Years Metal City Festival

Würdiges Jubiläum im Lünener Lükaz

Fairytale wühlen viel in der eigenen Vergangenheit

Zum Thema

Fairytale

Die Recklinghausener Power Metaller Fairytale gehören nach Part IX und XVII quasi schon zu den Metal-City-Veteranen und sind somit auch folgerichtig bei der Jubiläumsshow mit an Bord, so ganz nebenbei eine schöne Gelegenheit, in der „zweiten“ Heimat auch den neuen Bassisten Hendrik vorzustellen. Dabei lassen sie ihr Anfang des Jahres frisch veröffentlichtes zweites Studioalbum „Battlestar Rising“ fast komplett außen vor, kredenzen Festival-like eher ein paar eigene Klassiker und gehen mit dem eigentlich unverzichtbaren „Heavy Metal“ auch wieder zurück bis zu den eigenen EP-Debüt-Wurzeln anno 2006.

„Zehn Jahre Metal City, schön, mal wieder im Lükaz zu sein“, begrüßt Frontmann Carsten dann auch eine ganze Horde bekannter und befreundeter Metalheads, die sich in lockerer Formation vor die Bühne drängen, und ein paar sind sogar ausreichend textsicher, um Tracks der Garde „Thundersword“ oder etwas später das zum Hexentanz auffordernde „Witching Hour“ zu unterstützen.

Die wirklich flapsigen Sprüche unterlassen sie heute, was der Show auch einen etwas ernsteren Charakter verpasst und dem Posingfeuerwerk ausreichen Luft zum Atmen lässt, die Fans geizen nicht mit Applaus, flippen aber auch nicht vollkommen aus und auch am Merch geht dann die eine CD oder das andere Shirt über die Theke – ein Quasiheimspiel, wo sich Fairytale noch immer wieder ein paar neue Anhänger erspielen können.

Setlist:

Battlestar Rising
Thundersword
Private Purgatory
New Caprica
Viper Pilots
Crystall Ball
Witching Hour
Heavy Metal

Seite
comments powered by Disqus